SaltyShrimp - Leaves & Bark - 1000ml


Neu

SaltyShrimp - Leaves & Bark - 1000ml

Lagerbestand: 2

22,95

inkl. MwSt, zzgl. Versand

100 ml = 2,30 €


100 ml = 2,30 €

Mit Leaves & Bark fügst du deinem Aquarienwasser die wichtigen Inhaltsstoffe aus Seemandelbaumblättern und verschiedenen vorzugsweise tropischen Rinden hinzu, ohne dabei sichtbar das Wasser zu färben. Sie können dazu beitragen, dein Aquarium ins biologische Gleichgewicht zu bringen und die Gesundheit und die Widerstandskraft seiner Bewohner gegen schädliche Keime wie pathogene Bakterienstämme oder Viren stärken.

Seemandelbaumblätter und diverse Rinden sind dank ihrer positiven Eigenschaften beliebt, sie werden seit vielen Jahren in der Aquaristik verwendet. Leider lösen sich die gewünschten Wirkstoffe aus den Naturmaterialien bereits nach einigen Tagen schon vollständig im Wasser und werden dann mit den Wasserwechseln ausgetragen oder abgebaut - es bleibt nur organische Masse zurück, die nach und nach von Mikroorganismen und Bewohnen zersetzt wird. Außerdem können sie das Aquarienwasser stark färben, was nicht in jedem Setup günstig ist und schön aussieht. Mit Leaves & Bark kannst du die gewünschten positiven Wirkstoffe nun ganz einfach wieder auffüllen, ohne dass du jede Woche neue Blätter oder Rinden ins Becken legen musst.

Seemandelbaumblätter werden vom Seemandelbaum Terminalia catappa geerntet. Sie enthalten eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen: Flavonoide, Huminsäuren (Huminsäure und Fulvosäure), Tannine, Iridoide, Pyrethroide sowie Saponine. Diese Wirkstoffe hemmen Keime, beugen Entzündungen vor, unterstützen die Wundheilung und sorgen dafür, dass die Schleimhaut der Fische mild gegerbt und dadurch widerstandsfähiger wird. Außerdem fördern sie die Laichbereitschaft bei Garnelen und Zierfischen, sie können Laichverpilzungen vorbeugen und wirken unterstützend bei diversen Erkrankungen. Sogar Schwermetalle im Wasser können sie binden und sorgen damit für eine gute Wasserqualität.

Die natürliche Schutzschicht eines Baumes ist seine Rinde. In ihr konzentrieren sich die Abwehrkräfte, die ihn gegen äußere Schädlinge und Krankheitserreger schützen. Verschiedene Rinden werden traditionell als Heil- und Pflegemittel genutzt und finden nun aufgrund ihrer Wirkungsweisen mit Leaves & Bark in der Aquaristik Anwendung.

Wir verwenden die Rinde (Borke) des Afrikanischen Pflaumenbaums (Pygeum africanum), der Katzenkralle (Uncaria tomentosa), des Lapacho-Baums (Tabebuia impetiginosa), der Eiche (Quercus) und des Quebracho-Baums (Aspidosperma quebracho-blanco).

Diese Rinden liefern unter anderem Gerbstoffe, Huminstoffe, Huminsäuren, Kalzium und Magnesium. Besonders geschätzt werden ihre Eigenschaften als Entzündungshemmer, aber sie können auch die Fruchtbarkeit der Aquarientiere steigern, ihre Verdauung optimieren, sie wirken gegen Pilze und Parasiten, hemmen Viren und können das Immunsystem deiner Aquarienbewohner stärken.


Die Wirkstoffe von Leaves & Bark im Detail

Flavonoide: Die wasserlöslichen Flavonoide sind eigentlich Pflanzenfarbstoffe, die im Pflanzenstoffwechsel eine wichtige Rolle spielen. Sie schützen sie vor Schädigungen durch Mikroorganismen oder Insekten. Flavonoide im Aquarienwasser können bei den Bewohnern antiallergisch und entzündungshemmend wirken.

Huminsäuren: Die dunkel gefärbten Huminsäuren bilden sich, wenn biologisches Material abgebaut wird. Sie haben eine ausgesprochen vorteilhafte Wirkung auf eine Vielzahl von Lebensfunktionen bei Garnelen und Fischen, aber sie können auch den pH-Wert des Wassers senken, Schadstoffe binden und generell das Wohlbefinden der Tiere fördern.

Tannine: Als pflanzliche Gerbstoffe kommen wasserlösliche Tannine beispielsweise in Seemandelbaumblättern in hohen Mengen vor. Sie können die Keimbelastung im Aquarienwasser reduzieren.

Saponine / Triterpenoide: Saponine / Triterpenoide sind wirksame Bestandteile von vielen Heilpflanzen. Sie können das Immunsystem stärken, wirken entzündungshemmend, lösen Schleim und stimulieren die Hormonbildung. Außerdem können sie die Aufnahme anderer Inhaltsstoffe im Darm fördern.


Wie wirkt Leaves & Bark?

Gegen Bakterien: Die Wirkstoffe der in Leaves & Bark verwendeten Seemandelbaumblätter und Baumrinden hemmen Bakterien und können sie sogar abtöten. Diese Wirkung beruht hauptsächlich auf Flavonoiden (wie beispielsweise Quercetin und Kaempferol).

Gegen Pilze: Die wertvollen Inhaltsstoffe der Seemandelbaumblätter und Baumrinden besitzen außerdem eine pilzhemmende Wirkung. Seemandelbaumblätter und diverse Baumrinden werden in der Aquaristik schon seit vielen Jahren vorbeugend und unterstützend gegen Pilzinfektionen eingesetzt.

Gegen Entzündungen: Dass Leaves & Bark gegen Entzündungen eingesetzt werden kann, liegt an einer ganzen Reihe hier enthaltener Wirkstoffe. Neben Flavonoiden und Tanninen spielen hier auch Triterpenoide / Saponine eine wichtige Rolle.

Gegen freie Radikale: Tannine können eine stark antioxidative Wirkung haben, also als Radikalenfänger im Organismus wirken. Freie Radikale sind besonders reaktionsfreudige Moleküle oder Atome, die beträchtlichen Schaden im Körper anrichten können. Sie werden von Tanninen sehr effektiv außer Kraft gesetzt.

Für die Schleimhäute: Gerbstoffe wie Tannine haben eine leicht adstringierende (also zusammenziehende) Wirkung. Sie reagieren mit Eiweiß in den Schleimhäuten und machen so die Schleimhäute für Mikroorganismen und Parasiten schwerer zu durchdringen — was beispielsweise vorbeugend gegen die Weißpünktchenkrankheit und viele bakterielle Erkrankungen wirken kann.


Anwendung/Dosierung
Direkt vor Gebrauch gut schütteln
Wöchentlich 1 ml (ca. 12 Tropfen) auf 10 Liter Wasser.


Inhalt / Reichweite
100 ml sind ausreichend für ca. 1.000 Liter Aquariumwasser.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Erste Hilfe, Huminstoffe & pH-Wert, Salty Shrimp, Garnelaxia